In diesem Teil der Serie, soll es richtig los gehen. Mit diesem Artikel erzähle ich dir, was du tun musst, um glücklich zu werden und deinen Weg zu gehen.
Dein Startpunkt und Fokus sind gesetzt. Zeit für den ersten Schritt.

Freue dich drauf und viel Spaß! =)

Das richtige Mindset

Kurz vorweg… Die richtige Einstellung ist essenziell. Habe immer das gute vor Augen. Die positive Veränderung für dich. Denk erst garnicht drüber nach was ist, wenn es schiefgeht.
Stell dir lieber vor wie geil es ist, wenn es klappt!

Die Waage des Lebens

Ok, deine Kreativität jetzt etwas gefragt.
Stell dir eine alte Waage vor. Solch eine, wo man noch Gewichte auflegt. Sie spiegelt ideal das Leben wider. Legt man etwas auf die eine Seite der Wage, hebt sich zeitgleich die Andere.
Um das korrekte Gewicht des Gegenstandes heraus zu finden, musst du das richtige Gegengewicht auf die Waage packen.
Genau so ist es mit ALLEM in unserem Leben. Wie sagt man so schön. Es gibt nichts geschenkt.
Willst du etwas haben, musst du etwas dafür tun/geben.

Ein paar ganz simple Beispiele:

Willst du mehr Geld -> musst du mehr arbeiten.
Willst du mehr Freizeit -> wirst du weniger Geld verdienen können.
Willst du Fitter sein -> musst du gesünder leben.
Willst du etwas Bestimmtes können -> musst du üben.

Etwas haben wollen = verzichten/geben müssen

Die Waage des Lebens muss immer im Gleichgewicht sein. Nimmst du von der einen Seite etwas runter, musst du auch auf der anderen Seite den Ausgleich schaffen.
Es ist wie ein Naturgesetz, gegen das du dich nicht wehren kannst.

Dein Start zum glücklichen Leben

Ja… Wo fängt man denn jetzt an?
Nun, da du nun weißt was dich glücklich macht und was du in deinem Leben erreichen möchtest,
LEG LOS! Ganz egal wie!!! Am besten jetzt sofort!

(Ok, wenn du den Artikel fertig gelesen hast. Es kommt noch etwas)

Wichtig ist, dass du anfängst und nichts vor dir herschiebst.
Für den ersten Schritt gibt es nie den richtigen Zeitpunkt.

Noch ein simples Beispiel:

Du willst jetzt anfangen weltberühmter Hypnotiseur zu werden. Was hält dich davon ab, genau JETZT, im Internet zu schauen wie man andere Menschen mit einem Fingerschnippen zum einschlafen bringt?
Da du gerade diesen Artikel liest, weiß ich, dass du in diesem Moment die Zeit hast den ersten Schritt zu gehen. Du kannst jetzt in diesem Moment eine suche in Google starten und dich schlau machen. Nehm es in die Hand!

Nehme dir für den Anfang 2x in der Woche eine halbe Stunde Zeit für dich und deinem Ziel. Von mir aus auch nur 1x in der Woche. Das Tempo bestimmst du! Wichtig ist das du eine gewisse Regelmäßigkeit rein bekommst.

Und lass dich um Gottes Willen nicht davon abhalten. Bittet dich jemand zu diesem Zeitpunkt um einen Gefallen… Du hast keine Zeit! Sei egoistisch! Das ist absolut in Ordnung.

Es versteht sich von selbst das du nicht von Heute auf Morgen glücklich sein wirst. Es ist wie bei vielem anderen auch ein längerer Prozess der viel Ausdauer erfordert.
Du musst das, was du dir vornimmst auch wirklich wollen. Nur so bleibst du am Ball und wirst dein Leben positiv verändern.

Damit dir nicht die Puste ausgeht, will ich dir dafür ein paar Zeilen im nächsten Kapitel der Artikelserie mitgeben.

Lass mir doch einen Kommentar da und erzähle, wie du deine Zeit glücklicher leben möchtest und was du bereit bist, dafür zu Investieren.